Kostenlose Beratungsangebote während der Corona-Krise

Die Belastungen durch die Coronawelle sind vielfältig und bringen Menschen in dieser Ausnahmesituation an ihre Grenzen. Für Menschen mit psychischen Vorbefindlichkeiten ergeben sich dadurch neue Klärungsbereiche und Lebensfragen. Andere erleben die Kontaktsperren, Quarantäne sowie häusliche und berufliche Szenarien als persönliche Bedrohung. Für ein Gespräch mit unseren leben:helfen-Beraterinnen und -Beratern klicken Sie bitte auf den

Button: für Ratsuchende – Beratung in Coronabezogenen Konflikten

In dieser Pandemie kommt unser Gesundheitssystem an seine Grenzen. Wir erleben in anderen Ländern, dass Ärzte und andere Mitarbeiter im Gesundheitswesen an ihre Grenzen kommen und traumatisierende Ereignisse und Verläufe erleben müssen. Für diese Zielgruppe – Ärzte und medizinisches Personal – bieten wir Kontaktdaten für Gesprächspartner unter dem

Button: für Ärzte und medizinisches Fachpersonal – Psychosoziale Notfallversorgung

Ärzte werden in den nächsten Wochen möglicherweise vermehrt Situationen erleben, in denen die Entscheidung zwischen richtig und falsch nicht eindeutig ist. Nicht überall sind ambulante Ethikkommissionen etabliert oder aktiv. Für Ärztinnen und Ärzte bieten wir Kontaktdaten für Gesprächspartner unter dem

Button: für Ärzte - Ethikberatung

Auch für Notfallsituationen ausgebildete Seelsorger können fachlich wie emotional an ihre Grenzen kommen. Für Seelsorger und Notfallseelsorger bieten wir Kontaktdaten für Gesprächspartner unter dem

Button: für Seelsorger und Notfallseelsorger - Support